Weitere Umweltbereiche

 

In der dicht besiedelten Schweiz wird fruchtbarer Boden zur Produktion von landwirtschaftlichen Erzeugnissen immer rarer. Die Fruchtbarkeit kann durch verschiedene Ursachen beeinflusst werden. Das Befahren mit schweren Maschinen bei feuchten Bedingungen kann zum Beispiel den Porenraum irreversibel zerstören. Dies wiederum beeinflusst die Wasserrückhaltekapazität negativ und kann zu oberflächlichem Wasserabfluss und Bodenerosion führen. Verkehr, Industrie und weitere Faktoren können zu einem Schadstoffeintrag führen, welcher nur in seltenen Fällen die Fruchtbarkeit beeinflusst, jedoch eine Gefährdung der Gesundheit von Mensch und Tier darstellen kann.

 

Trotz der in der Schweiz gesetzlich verankerten und angestrebten nachhaltigen Nutzung natürlicher Rohstoffe durch Verwertung von Abfällen, werden auch weiterhin bestimmte Abfälle in Deponien entsorgt werden dürfen. Um schädliche Einwirkungen auf die Umwelt zu verhindern, sind die Deponiebetreiber gesetzlich verpflichtet, ihre Deponien zu überwachen. Je nach Deponietyp und Standort wird das Sickerwasser der Deponie und/oder das Grundwasser überwacht.

 

Die pegeol ag kann Sie in folgenden Fällen unterstützen:

 

  • Bodenkundliche Beratung

  • Untersuchung und Aushubbegleitung von schadstoffbelasteten Böden

  • Erstellung von Überwachungskonzepten für Deponien

  • Deponieüberwachung

  • Geologische Kartierungen

Ihre Ansprechperson: Pascal Koch